verkehrszeichen dreieck mit 2 pfeilen

Sonderschild für Fahrbahnbreiten b < 5,50 m (einspuriger Verkehr). Seit 1. Dieses Zeichen ist dreieckig mit der Spitze nach oben. Die ersten beiden Ziffern sind eine kodierte Herstellerangabe. Polen | Es gibt Straßen, da bist du durch eine bauliche Trennung, wie z.B. Schweiz (seit 2016) | Juli 1972 entsprechen. Wenn z.B. Deutschland Du hast also an der kommenden Engstelle Vorrang vor dem Gegenverkehr! Juni 1991, dem Tag der Inkrafttretung der Tollwut-Verordnung vom 23. Deutsches Reich: Estland | Elektrofahrzeuge, Zusatzzeichen 1052-30Streckenverbot für den Transport von gefähr­lichen Gütern auf Straßen, Zusatzzeichen 1052-31Streckenverbot für Fahrzeuge mit wasser­gefährdender Ladung, Zusatzzeichen 1052-35Massenangabe (7,5 t), Zusatzzeichen 1052-37Haltverbot auch auf dem Seitenstreifen, Zusatzzeichen 1052-39Auf dem Seitenstreifen, Zusatzzeichen 1053-30Parken in gekenn­zeichneten Flächen erlaubt, Zusatzzeichen 1060-10Gefahr­zeichen für Wohn­wagen­gespanne an Gefälle­strecken mit starkem Seitenwind auf Autobahnen, Zusatzzeichen 1060-11Auch Fahrräder und Mofas, Zusatzzeichen 1060-30Streugut (selbständiges Hinweiszeichen). [12], Das seit 20. was diese Zeichen bedeuten wollen wir nun klären! 1956 bis 1971 • Weißrussland | Beispielsweise weist im Freistaat Bayern erstmals ein Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums des Innern (BStMI bzw. Normalschild für Fahrbahnbreiten b ≥ 5,50 m (zweispuriger Verkehr). Oktober 2022 gültig bleiben, Nachträgliche Änderungen und Ergänzungen zu den Verkehrszeichen, Zeichen, die nicht im Verkehrszeichenkatalog aufgeführt wurden, Veröffentlichungen der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen, Veröffentlichungen des Bundesverkehrsministeriums, Veröffentlichungen des Bundesverkehrs- und Verteidigungsministeriums, Veröffentlichungen des Landwirtschaftsministeriums, Lichtzeichen- und Blinklichtanlagen für Bahnübergänge in Schienenhöhe, Kennzeichnung und Sicherung von Bahnübergängen nach BOStrab. Kroatien | Österreich | 1956 bis 1964 • April 2013), Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO), § 11 Bahnübergänge, Bildtafel der Verkehrszeichen in den westdeutschen Besatzungszonen und der Bundesrepublik Deutschland von 1945 bis 1953, Bildtafel der Verkehrszeichen in der sowjetischen Besatzungszone und der Deutschen Demokratischen Republik von 1945 bis 1956, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bildtafel_der_Verkehrszeichen_in_der_Bundesrepublik_Deutschland_von_2013_bis_2017&oldid=204766142, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Rückseitenbeschriftung der Schilder (2013 bis 2014). Zeichen 365-65Ladestation für Elektrofahrzeuge. Dezember 2016 im Bundesgesetzblatt verkündet wurde, ist ein neues Sinnbild eingeführt worden. Eine Straße ist über mehrere Kreuzungen hinweg eine Einbahnstraße. Sie tragen die Sinnbilder des Ministeriums (links oben) und des entsprechenden Landes (rechts oben). Bei diesem Verkehrszeichen musst du warten und den Gegenverkehr zuerst diese Engstelle passieren lassen, denn rund und rot bedeutet Verbot! Dieser war aufgrund der neugefassten Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), die am 1. Seit 2009 ordnet das Bundesverteidigungsministerium eine Neuaufstellung der Zeichen zur militärischen Lastenklasse nicht mehr an. … frei, Zusatzzeichen 1020-12Radfahrer und Anlieger frei, Zusatzzeichen 1020-13Inline-Skaten und Rollschuhfahren frei, Zusatzzeichen 1020-31Anlieger oder Parken frei, Zusatzzeichen 1020-32Bewohner mit Parkausweis Nr. geregelt, wer an dieser Engstelle Vorrang hat und zuerst fahren darf. Nachfolgend sind Zeichen aufgeführt, die nach der Neufassung der Straßenverkehrs-Ordnung 2013 bis April 2017 veröffentlicht wurden. Jedes Verkehrszeichen muss den jeweils gültigen Qualitätsstandards entsprechen, um das Siegel zu erhalten und im öffentlichen Raum aufgestellt zu werden. Februar 2014 wurden auf Seite 132 zwei neue Verkehrszeichen verordnet: Einführung von Verkehrszeichen für Ladestation für Elektrofahrzeuge und Wasserstofftankstelle vom 24. Bulgarien | Zeichen 201-50Andreaskreuz, stehend: Dem Schienenverkehr Vorrang gewähren! [4], Ab 2013 wurde das EU-Mandat mit der CE-Kennzeichnung in der Straßenausstattung Vorschrift, 2014 wurde der Block mit den Beschriftungen erneut überarbeitet und durch die Reflexions­klassen ergänzt, Kraftwagen und sonstige mehrspurige Kraftfahrzeuge, Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t, einschließlich ihrer Anhänger, und Zugmaschinen, ausgenommen Personenkraft­wa­gen und Kraftomni­bus­se, Kraftfahrzeuge und Züge, die nicht schneller als 25 km/h fahren können oder dürfen, Krafträder, auch mit Beiwagen, Klein­krafträder und Mofas, Zeichen 102Kreuzung oder Einmündung mit Vorfahrt von rechts, Zeichen 105-10Doppelkurve (zunächst links), Zeichen 105-20Doppelkurve (zunächst rechts), Zeichen 121-10Einseitig (rechts) verengte Fahrbahn, Zeichen 121-20Einseitig (links) verengte Fahrbahn, Zeichen 133-10Fußgänger – Aufstellung rechts, Zeichen 133-20Fußgänger – Aufstellung links, Zeichen 136-10Kinder – Aufstellung rechts, Zeichen 138-10Radverkehr, Aufstellung rechts, Zeichen 138-20Radverkehr – Aufstellung links, Zeichen 142-10Wildwechsel – Aufstellung rechts, Zeichen 142-20Wildwechsel – Aufstellung links, Zeichen 156-10Bahnübergang mit dreistreifiger Bake – Aufstellung rechts, Zeichen 156-11Bahnübergang mit dreistreifiger Bake, mit Entfernungsangabe – Aufstellung rechts, Zeichen 156-20Bahnübergang mit dreistreifiger Bake – Aufstellung links, Zeichen 156-21Bahnübergang mit dreistreifiger Bake, mit Entfernungsangabe – Aufstellung links, Zeichen 157-10Dreistreifige Bake – Aufstellung rechts, Zeichen 157-11Dreistreifige Bake mit Entfernungsangabe – Aufstellung rechts, Zeichen 157-20Dreistreifige Bake – Aufstellung links, Zeichen 157-21Dreistreifiger Bake mit Entfernungsangabe – Aufstellung links, Zeichen 159-10Zweistreifige Bake – Aufstellung rechts, Zeichen 159-11Zweistreifige Bake mit Entfernungsangabe – Aufstellung rechts, Zeichen 159-20Zweistreifige Bake – Aufstellung links, Zeichen 159-21Zweistreifige Bake mit Entfernungsangabe – Aufstellung links, Zeichen 162-10Einstreifige Bake – Aufstellung rechts, Zeichen 162-11Einstreifige Bake mit Entfernungsangabe – Aufstellung rechts, Zeichen 162-20Einstreifige Bake – Aufstellung links, Zeichen 162-21Einstreifige Bake mit Entfernungsangabe – Aufstellung links. [9], Zeichen 150Bahnübergang mit Schranken oder Halbschranken, Zeichen 153Dreistreifige Bake vor beschranktem Bahnübergang, Zeichen 380-52Richtgeschwindigkeit 80 km/h, Zeichen 380-54Richtgeschwindigkeit 100 km/h, Zeichen 381-52Ende der Richt­geschwindigkeit 80 km/h, Zeichen 381-54Ende der Richt­geschwindigkeit 100 km/h, Zeichen 388Seitenstreifen für mehrspurige Kraftfahrzeuge nicht befahrbar, Zeichen 389Seitenstreifen für Fahr­zeuge mit einem zuläs­sigen Gesamtgewicht über 3,5 t und Zugmaschinen nicht befahrbar, Zusatzzeichen 1006-37Krötenwanderung;ersetzt durch Zeichen145-15. Da du jetzt also nicht mehr durch die Leitplanke vom Gegenverkehr getrennt bist, wirst du evtl. Im Februar 2015 wurde erstmals ein Verkehrszeichen eingeführt, durch das ein Ende der Mautpflicht nach dem Bundesfernstraßenmautgesetz verdeutlicht wird. Das Muster der Parkscheibe wurde bereits am 1. Liechtenstein (seit 2016) | Bild 3Lichtzeichen mit Halbschranke.Die Halbschranke darf auch senkrecht gestreift sein. Lettland | 1971 bis 1992 • Der linke Pfeil zeigt nach unten, der rechte Pfeil zeigt nach oben. Elektrofahrzeuge frei, Zusatzzeichen 1028-30Baustellenfahrzeuge frei, Zusatzzeichen 1028-31Verkehr bis Baustelle frei, Zusatzzeichen 1028-32Anlieger bis Baustelle frei, Zusatzzeichen 1030-10Vom Verkehrsverbot bei erhöhter Schad­stoff­konzentration ausgenommene Kraftfahrzeuge frei, Zusatzzeichen 1031Freistellung vom Verkehrsverbot nach § 40 Absatz 1 des Bundes-Immissions­schutz­gesetzes, Zusatzzeichen 1031-50Freistellung vom Verkehrsverbot nach § 40 Absatz 1 des Bundes-Immissions­schutz­gesetzes (grüne und gelbe Plakette), Zusatzzeichen 1031-51Freistellung vom Verkehrsverbot nach § 40 Absatz 1 des Bundes-Immissions­schutz­gesetzes (grüne Plakette), Zusatzzeichen 1040-10Wintersport erlaubt, zeitlich beschränkt (10 - 16 h), Zusatzzeichen 1040-30Zeitliche Beschränkung (16 - 18 h), Zusatzzeichen 1040-31Zeitliche Beschränkung (8 - 11 h, 16 - 18 h), Zusatzzeichen 1040-32Parkscheibe 2 Stunden, Zusatzzeichen 1040-33Parken mit Parkscheibe in gekennzeichneten Flächen 2 Stunden, Zusatzzeichen 1042-30Zeitliche Beschränkung (werktags), Zusatzzeichen 1042-31Zeitliche Beschränkung (werktags 18-19h), Zusatzzeichen 1042-32Zeitliche Beschränkung (werktags 8.30-11.30h, 16-18h), Zusatzzeichen 1042-33Zeitliche Beschränkung (Mo–Fr, 16–18h), Zusatzzeichen 1042-34Zeitliche Beschränkung (Di,Do,Fr, 16-18h), Zusatzzeichen 1042-35Zeitliche Beschränkung (6-22h an Sonn- und Feiertagen), Zusatzzeichen 1042-36Schulbus (tageszeitliche Benutzung), Zusatzzeichen 1042-37Parken Samstag und Sonntag erlaubt, Zusatzzeichen 1044-10Nur Schwer­behinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung und Blinde, Zusatzzeichen 1044-11nur Schwer­behinderte mit Parkausweis Nr. Eine umfangreiche Übersicht über die aktuellen Verkehrsschilder in Deutschland und deren jeweilige Bedeutung finden Sie auf dieser Seite. 1.2/6 (Stand: März 2016), S. 5, Bildtafel der Verkehrszeichen in der Bundesrepublik Deutschland seit 2013, Bildtafel der Verkehrszeichen in der Bundesrepublik Deutschland seit 2017, RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung, Verbot für Fahrzeuge mit wassergefährdender Ladung, Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen, Bayerischen Staatsministeriums des Innern, Verordnung über den Bau und Betrieb der Straßenbahnen, Straßenverkehrsordnung (StVO), gültig seit 1. Die Sicherung der Qualität deutscher Verkehrszeichen wird durch den RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung überwacht. Neben den Verkehrszeichen der StVO wird hier unter anderem auf straßenverkehrstechnisch relevante Zeichenanordnungen im Verkehrsblatt, in der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO) und in der Straßenbahn-Bau- und Betriebsordnung (BOStrab) eingegangen. Diese Zeichen wurden 2017 auch in den überarbeiteten Verkehrszeichenkatalog aufgenommen. Durch die Fünfzigste Verordnung zur Änderung der straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften, die am 25. Wenn du Vorrang hast, darf dein Zeichen nicht rund und rot sein, denn sonst wäre es ja ein Verbotszeichen. Alle drei Zeichen haben etwas mit dem Gegenverkehr zu tun, was diese Zeichen bedeuten wollen wir nun klären! Zum 26. April 2013 in Kraft trat, von der … …, Zusatzzeichen 1044-30Nur Bewohner mit Parkausweis Nr. Zeichen 209-10vorgeschriebene Fahrtrichtung – links, Zeichen 209-20vorgeschriebene Fahrtrichtung – rechts, Zeichen 209-30vorgeschriebene Fahrtrichtung – geradeaus, Zeichen 209-31vorgeschriebene Fahrtrichtung – rechts und links, Zeichen 211-10vorgeschriebene Fahrtrichtung – hier links, Zeichen 211-20vorgeschriebene Fahrtrichtung – hier rechts, Zeichen 214-10vorgeschriebene Fahrtrichtung – geradeaus und links, Zeichen 214-20vorgeschriebene Fahrtrichtung – geradeaus oder rechts, Zeichen 222-10vorgeschriebene Vorbeifahrt – links vorbei, Zeichen 222-20vorgeschriebene Vorbeifahrt – rechts vorbei, Zeichen 223.2Seitenstreifen nicht mehr befahren, Zeichen 223.2-50Seitenstreifen nicht mehr befahren, Zeichen 224-50Haltestellen – Straßenbahnen oder Linienbusse (einseitig), Zeichen 229-10Taxenstand (Anfang), Aufstellung rechts, Zeichen 229-11Taxenstand (Ende), Aufstellung links, Zeichen 229-20Taxenstand (Ende), Aufstellung rechts, Zeichen 229-21Taxenstand (Anfang), Aufstellung links, Zeichen 229-30Taxenstand (Mitte), Aufstellung rechts, Zeichen 229-31Taxenstand (Mitte), Aufstellung links, Zeichen 241-30Getrennter Rad- und Gehweg, Radweg links, Zeichen 241-31Getrennter Rad- und Gehweg, Radweg rechts, Zeichen 242.1Beginn einer Fußgängerzone;bisher Zeichen 242, Zeichen 242.2Ende einer Fußgängerzone;bisher Zeichen 243, Zeichen 250Verbot für Fahrzeuge aller Art, Zeichen 251Verbot für Kraftwagen und sonstige mehrspurige Kraftfahrzeuge, Zeichen 253Verbot für Kraftfahr­zeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 t, einschließlich ihrer Anhänger, und Zugmaschinen, ausgenommen Personenkraft­wagen und Kraftomnibusse, Zeichen 255Verbot für Krafträder, auch mit Beiwagen, Kleinkrafträder und Mofas, Zeichen 260Verbot für Krafträder, auch mit Beiwagen, Kleinkrafträder und Mofas sowie für Kraftwagen und sonstige mehrspurige Kraftfahrzeuge, Zeichen 261Verbot für kennzeichnungs­pflichtige Kraftfahrzeuge mit gefährlichen Gütern, Zeichen 262Verbot für Fahrzeuge über angegebene tatsächliche Masse, Zeichen 263Verbot für Fahrzeuge über der angegebenen tatsächliche Achslast, Zeichen 264Verbot für Fahrzeuge über der angegebenen tatsächlichen Breite einschließlich Außenspiegel und Ladung, Zeichen 265Verbot für Fahrzeuge über angegebene tatsächliche Höhe, Zeichen 266Verbot für Fahrzeuge und Züge über angegebene Länge einschließlich Ladung, Zeichen 269Verbot für Fahrzeuge mit wassergefährdender Ladung, Zeichen 270.1Beginn eines Verkehrsverbots zur Verminderung schädlicher Luftverun­reinigungen in einer Zone, Zeichen 270.2Ende eines Verkehrsverbots zur Verminderung schädlicher Luftverun­reinigungen in einer Zone, Zeichen 273Verbot des Unterschreitens des angegebenen Mindestabstands, Zeichen 274-56Zulässige Höchst­geschwindigkeit, Zeichen 274.1-20Beginn einer Tempo 20-Zone, Zeichen 275Vorgeschriebene Mindest­geschwindigkeit, Zeichen 276Überholverbot für Kraftfahrzeuge aller Art, Zeichen 277Überholverbot für Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t, einschließlich ihrer Anhänger, und für Zugmaschinen. Gefährdeter Bezirk, Das an Straßen, Wegen und Plätzen mit nichtöffentlichem Verkehr vorgesehene Zeichen Wasserschutzgebiet wurde in verschiedenen Bundesländern erlassen. Norwegen | Durch die Erste Verordnung zur Änderung der Straßenverkehrs-Ordnung, die am 13. Einzelne Verkehrsbehörden verwenden auch „Kraftfahrzeuge frei“. auch das Fahrrad, durch Text ersetzt. Zeichen 201-52Andreaskreuz liegend: Dem Schienenverkehr Vorrang gewähren! Das Symbol zeigt ein Dreieck mit zwei Pfeilen in der Mitte, ähnlich wie ein Recycling-Symbol. Tschechien | August 2009 geändert worden. Dieser war aufgrund der neugefassten Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), die am 1. Zeichen 201-51Andreaskreuz, stehend mit Blitzpfeil: Dem Schienenverkehr Vorrang gewähren! 1923 bis 1925 • Wo auf einem Gehweg Radfahren in einer Richtung erlaubt ist und deshalb vor Radfahrern gewarnt werden soll, ohne das Radfahren in Blickrichtung des Betrachters zu erlauben, werden die Pfeile, evt. Achteckig mit der Standardgröße (Durchmesser 900mm), Rund (Größe 1 bis 3), Dreieckig (Schildergröße 1 bis 3), Quadratisch (Verkehrszeichen-Größe 1 bis 3) und Rechteckig (Größe 1 bis 3). Ab 2014 wurden zusätzliche Angaben zu den Aufklebern Vorschrift. Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs frei, Zusatzzeichen 1026-61(Vorläufige Nr.) 1992 bis 2013 • Zusatzzeichen 1010-66elektrisch betriebene Fahrzeuge, Zusatzzeichen 1024-20elektrisch betriebene Fahrzeuge frei. 1927 bis 1934 • Grundsätzlich gilt, dass die Ausführung der Schilder den individuellen Erfordernissen angepasst werden müssen. [2] Diese Liste wurde durch den am 22 Mai 2017 als Anlage zur Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung (VwV-StVO) erlassenen Katalog der Verkehrszeichen (VzKat) ersetzt.[3]. 1953 bis 1956 • Mai 1972 und 26. Moldau | Gegenverkehr. Diese Ziffern werden dem Produzenten des Schildes durch den RAL verliehen. Dieses Zeichen ist dreieckig mit der Spitze nach oben. auf Straßen wo du durch Leitplanken vom Gegenverkehr April 2013, Verkehrszeichen und Symbole zum Herunterladen bei der Bundesanstalt für Straßenwesen, Der erläuterte Verkehrszeichenkatalog mit Verwaltungsvorschrift, Verkehrszeichen online (inklusive Änderungen seit 1. Ausgenommen Personenkraft­wag­en und Kraftomnibusse, Zeichen 282Ende sämtlicher streckenbezogen­er Geschwindigkeits­beschränkungen und Überholverbote, Zeichen 283-10Absolutes Haltverbot, Anfang, Zeichen 283-30Absolutes Haltverbot, Mitte, Zeichen 286-10Eingeschränktes Haltverbot, Anfang, Zeichen 286-20Eingeschränktes Haltverbot, Ende, Zeichen 286-30Eingeschränktes Haltverbot, Mitte, Zeichen 290.1Beginn eines eingeschränkten Haltverbotes für eine Zone, Zeichen 290.2Ende eines eingeschränkten Haltverbotes für eine Zone, Zeichen 295Fahrstreifen­begrenzung und Fahrbahn­begrenzung, Zeichen 296Einseitige Fahrstreifen­be­grenz­ung, Zeichen 299Grenzmarkierung für Halt- oder Parkverbote, Zeichen 310-50Ortstafel (Vorderseite) mit Kreis, Zeichen 310-51Ortstafel (Vorderseite) mit Stadt, Zeichen 310-52Ortstafel (Vorderseite) mit Stadtteil, Zeichen 311-50Ortstafel einseitig, Rückseite aus zwei gelbgrundigen Feldern, Zeichen 311-51Ortstafel einseitig, Rückseite aus je einem weiß- und gelbgrundigen Feld, Zeichen 314.1Beginn einer Parkraum­bewirt­schaftungszone, Zeichen 314.2Ende einer Parkraum­bewirt­schaftungszone, Zeichen 315-50Parken auf Gehwegen – halb in Fahrtrichtung links, Zeichen 315-51Parken auf Gehwegen – halb in Fahrtrichtung links (Anfang);bisher Zeichen 315-52, Zeichen 315-52Parken auf Gehwegen – halb in Fahrtrichtung links (Ende);bisher Zeichen 315-51, Zeichen 315-52Parken auf Gehwegen – halb in Fahrtrichtung links (Mitte), Zeichen 315-55Parken auf Gehwegen – halb in Fahrtrichtung rechts, Zeichen 315-56Parken auf Gehwegen – halb in Fahrtrichtung rechts (Anfang), Zeichen 315-57Parken auf Gehwegen – halb in Fahrtrichtung rechts (Ende), Zeichen 315-58Parken auf Gehwegen – halb in Fahrtrichtung rechts (Mitte), Zeichen 315-60Parken auf Gehwegen – ganz in Fahrtrichtung links, Zeichen 315-61Parken auf Gehwegen – ganz in Fahrtrichtung links, (Anfang);bisher Zeichen 315-62, Zeichen 315-62Parken auf Gehwegen – ganz in Fahrtrichtung links (Ende);bisher Zeichen 315-61, Zeichen 315-63Parken auf Gehwegen – ganz in Fahrtrichtung links (Mitte), Zeichen 315-65Parken auf Gehwegen – ganz in Fahrtrichtung rechts, Zeichen 315-66Parken auf Gehwegen – ganz in Fahrtrichtung rechts (Anfang), Zeichen 315-67Parken auf Gehwegen – ganz in Fahrtrichtung rechts (Ende), Zeichen 315-68Parken auf Gehwegen – ganz in Fahrtrichtung rechts (Mitte), Zeichen 315-70Parken auf Gehwegen – halb quer zur Fahrtrichtung links, Zeichen 315-71Parken auf Gehwegen – halb quer zur Fahrtrichtung links (Anfang), Zeichen 315-72Parken auf Gehwegen – halb quer zur Fahrtrichtung links (Ende), Zeichen 315-73Parken auf Gehwegen – halb quer zur Fahrtrichtung links (Mitte), Zeichen 315-75Parken auf Gehwegen – halb quer zur Fahrtrichtung rechts, Zeichen 315-76Parken auf Gehwegen – halb quer zur Fahrtrichtung rechts (Anfang), Zeichen 315-77Parken auf Gehwegen – halb quer zur Fahrtrichtung rechts (Ende), Zeichen 315-78Parken auf Gehwegen – halb quer zur Fahrtrichtung rechts (Mitte), Zeichen 315-80Parken auf Gehwegen – ganz quer zur Fahrtrichtung links, Zeichen 315-81Parken auf Gehwegen – ganz quer zur Fahrtrichtung links (Anfang), Zeichen 315-81Parken auf Gehwegen – ganz quer zur Fahrtrichtung links (Ende), Zeichen 315-83Parken auf Gehwegen – ganz quer zur Fahrtrichtung links (Mitte), Zeichen 315-85Parken auf Gehwegen – ganz quer zur Fahrtrichtung rechts, Zeichen 315-86Parken auf Gehwegen – ganz quer zur Fahrtrichtung rechts (Anfang), Zeichen 315-87Parken auf Gehwegen – ganz quer zur Fahrtrichtung rechts (Ende), Zeichen 315-88Parken auf Gehwegen – ganz quer zur Fahrtrichtung rechts (Mitte), Zeichen 325.1Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs, Zeichen 325.2Ende eines verkehrsberuhigten Bereichs, Zeichen 327-50Tunnel, mit Längenangabe in m, Zeichen 332-21Ausfahrt von anderen Straßen, Zeichen 333-21Ausfahrt von anderen Straßen, Zeichen 333-22Ausfahrt nach innerörtlichen Zielen, Zeichen 350-10Fußgängerüberweg (Rechtsaufstellung) einseitig, Zeichen 350-20Fußgängerüberweg (Linksaufstellung) einseitig, Zeichen 357-50für Radverkehr und Fußgänger durchlässige Sackgasse, Zeichen 357-51für Fußgänger durchlässige Sackgasse, Zeichen 357-52für Radverkehr durchlässige Sackgasse, Zeichen 365-50Fernsprecher;bisher Zeichen 360-50, Zeichen 365-52Tankstelle;bisher Zeichen 361-50, Zeichen 365-53Autogastankstelle (LPG – Liquid Petroleum Gas), Zeichen 365-54Erdgastankstelle (CNG – Compressed Natural Gas), Zeichen 365-55Autobahnhotel;bisher Zeichen 375, Zeichen 365-56Autobahngasthaus;bisher Zeichen 376, Zeichen 365-57Autobahnkiosk;bisher Zeichen 377, Zeichen 365-58Toilette;bisher Zeichen 378, Zeichen 365-59Autobahnkapelle;neues Zeichen, Zeichen 365-60Zelt- und Wohnwagenplatz;bisher Zeichen 366, Zeichen 365-61Informationsstelle;bisher Zeichen 367, Zeichen 365-62Pannenhilfe;bisher Zeichen 359, Zeichen 365-63Fußgängerunterführung;bisher Zeichen 355-10, Zeichen 365-64Fußgängerunterführung;bisher Zeichen 355-11, Zeichen 385-50Ortshinweistafel, einzeilig, Zeichen 385-51Ortshinweistafel, zweizeilig, Zeichen 386.1-10Touristischer Hinweis als Wegweiser – Wegweiser linksweisend;neues Zeichen, Zeichen 386.1-11Touristischer Hinweis als Wegweiser – Vorwegweiser linksweisend;neues Zeichen, Zeichen 386.1-12Touristischer Hinweis als Wegweiser – Pfeilwegweiser linksweisend;neues Zeichen, Zeichen 386.1-20Touristischer Hinweis als Wegweiser – Wegweiser rechtsweisend;neues Zeichen, Zeichen 386.1-21Touristischer Hinweis als Wegweiser – Vorwegweiser rechtsweisend;neues Zeichen, Zeichen 386.1-22Touristischer Hinweis als Wegweiser – Pfeilwegweiser rechtsweisend;neues Zeichen, Zeichen 386.1-30Touristischer Hinweis als Wegweiser – Wegweiser geradeaus;neues Zeichen, Zeichen 386.1-31Touristischer Hinweis als Wegweiser – Vorwegweiser geradeaus;neues Zeichen, Zeichen 386.1-32Touristischer Hinweis mit Bezugsziel „in“;neues Zeichen, Zeichen 386.1-33Touristischer Hinweis mit Bezugsziel „via“;neues Zeichen, Zeichen 386.1-33Touristischer Hinweis mit Bezugsziel „Richtung …“;neues Zeichen, Zeichen 386.1-50Touristischer Hinweis Fluss oder Kanal (einzeilig);bisher Zeichen 386-53, Zeichen 386.1-51Touristischer Hinweis Fluss oder Kanal (zweizeilig);bisher Zeichen 386-54, Zeichen 386.2Touristische Route;bisher Zeichen 386-50, Zeichen 386.2-10Touristische Route, Wegweiser linksweisend;neues Zeichen, Zeichen 386.2-20Touristische Route, Wegweiser rechtsweisend;neues Zeichen, Zeichen 386.2-30Touristischer Hinweis mit Bezugsziel „Richtung …“;neues Zeichen, Zeichen 386.3Touristische Unterrichtungstafel;bisher Zeichen 386-52, Zeichen 386.3-50Touristische Unterrichtungstafel, Erinnerungstafel gemäß „Brocken-Erklärung“, Zeichen 389Seitenstreifen für Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t und Zugmaschinen nicht befahrbar, Zeichen 390Mautpflicht nach dem Bundesfernstraßen­mautgesetz, Zeichen 393Informationstafel an Grenzübergangss­tellen, Zeichen 394Laternenring(selbstklebende Folie), Zeichen 394-50Laternenring(Schild für Laternen), Zeichen 401(Nummernschild für) Bundesstraßen, Zeichen 405(Nummernschild für) Autobahnen, Zeichen 406-50Knotenpunkte der Autobahnen (ein- oder zweistellige Nummer); bisher Zeichen 406, Zeichen 406-51Knotenpunkte der Autobahnen (drei oder mehrstellige Nummer); neues Zeichen, Zeichen 410(Nummernschild für) Europastraßen, Zeichen 415-20Pfeilwegweiser auf Bundesstraßen – linksweisend, Zeichen 415-20Pfeilwegweiser auf Bundesstraßen – rechtsweisend, Zeichen 415-10Pfeilwegweiser auf Bundesstraßen – linksweisend, Zeichen 418-10Pfeilwegweiser auf sonstigen Straßen mit größerer Verkehrsbedeutung – linksweisend, Zeichen 418-20Pfeilwegweiser auf sonstigen Straßen mit größerer Verkehrsbedeutung – rechtsweisend, Zeichen 419-10Pfeilwegweiser auf sonstigen Straßen mit geringerer Verkehrsbedeutung −linksweisend, Zeichen 419-20Pfeilwegweiser auf sonstigen Straßen mit geringerer Verkehrsbedeutung – rechtsweisend, Zeichen 421-10Pfeilwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „KFZ mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t“ – linksweisend, Zeichen 421-20Pfeilwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „KFZ mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t“ – rechtsweisend, Zeichen 421-11Pfeilwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – linksweisend, Zeichen 421-21Pfeilwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – rechtsweisend, Zeichen 421-12Pfeilwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „Fahrzeuge mit wassergefährdender Ladung“ – linksweisend, Zeichen 421-22Pfeilwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „Fahrzeuge mit wassergefährdender Ladung“ – rechtsweisend, Zeichen 422-10Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „KFZ mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t“ – hier links;neues Zeichen, Zeichen 422-11Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „KFZ mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t“ – links einordnen;neues Zeichen, Zeichen 422-20Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „KFZ mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t“ – hier rechts;neues Zeichen, Zeichen 422-21Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „KFZ mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t“ – rechts einordnen;neues Zeichen, Zeichen 422-30Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „KFZ mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t“ – geradeaus;bisher Zeichen 442-31, Zeichen 422-12Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – hier links;neues Zeichen, Zeichen 422-13Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – links einordnen;neues Zeichen, Zeichen 422-22Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – hier rechts;neues Zeichen, Zeichen 422-23Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – rechts einordnen;neues Zeichen, Zeichen 422-31Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – geradeaus;neues Zeichen, Zeichen 422-14Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „Fahrzeuge mit wasser­gefährdender Ladung“ – hier links;neues Zeichen, Zeichen 422-15Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „Fahrzeuge mit wasser­gefährdender Ladung“ – links einordnen;neues Zeichen, Zeichen 422-24Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „Fahrzeuge mit wasser­gefährdender Ladung“ – hier rechts;neues Zeichen, Zeichen 422-25Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „Fahrzeuge mit wasser­gefährdender Ladung“ – rechts einordnen;neues Zeichen, Zeichen 422-32Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten „Fahrzeuge mit wasser­gefährdender Ladung“ – geradeaus;neues Zeichen, Zeichen 430-10Pfeilwegweiser zur Autobahn – linksweisend, Zeichen 430-20Pfeilwegweiser zur Autobahn – rechtsweisend, Zeichen 432-10Pfeilwegweiser zu innerörtlichen Zielen und zu Einrichtungen mit erheblicher Verkehrsbedeutung – linksweisend, Zeichen 432-20Pfeilwegweiser zu innerörtlichen Zielen und zu Einrichtungen mit erheblicher Verkehrsbedeutung – rechtsweisend, Zeichen 434-52Tabellenwegweiser, aufgelöste Form (nur innerorts) mit Bundesstraßennummer;neues Zeichen, Zeichen 434-53Tabellenwegweiser, aufgelöste Form (nur innerorts) ohne Bundesstraßennummer;neues Zeichen, Zeichen 441Gegliederter Vorwegweiser zur Autobahn, Zeichen 442-10Vorwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „KFZ mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t“ – linksweisend;bisher Zeichen 442-11, Zeichen 442-20Vorwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „KFZ mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t“ – rechtsweisend;bisher Zeichen 442-21, Zeichen 442-30Vorwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „KFZ mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t“ – geradeaus;bisher Zeichen 442-31, Zeichen 442-11Vorwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – linksweisend;bisher Zeichen 442-12, Zeichen 442-21Vorwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – rechtsweisend;bisher Zeichen 442-22, Zeichen 442-31Vorwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – geradeaus;bisher Zeichen 442-32, Zeichen 422-12Vorwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – linksweisend;bisher Zeichen 442-13, Zeichen 422-22Vorwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – rechtsweisend;bisher Zeichen 442-23, Zeichen 422-32Vorwegweiser für bestimmte Verkehrsarten „kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern“ – geradeaus;bisher Zeichen 442-33, Zeichen 448-50Ankündigungstafel auf anderen Straßen außerhalb von Autobahnen, Zeichen 448.1Ankündigungstafel für einen Autohof, Zeichen 450-50Ankündigungsbake einstreifig (100 m), Zeichen 450-51Ankündigungsbake zweistreifig (200 m), Zeichen 450-52Ankündigungsbake dreistreifig (300 m), Zeichen 450-53Ankündigungsbake einstreifig (100 m, gelb), Zeichen 450-54Ankündigungsbake zweistreifig (200 m, gelb), Zeichen 450-55Ankündigungsbake dreistreifig (300 m, gelb), Zeichen 453Entfernungstafel auf Autobahnen, Zeichen 454-10Umleitungs­wegweiser, linksweisend, Zeichen 454-20Umleitungs­wegweiser, rechtsweisend, Zeichen 455.1-10Ankündigung oder Fortsetzung der Umleitung, Vorankündigung links;überarbeitetes Zeichen 455-10, Zeichen 455.1-10Ankündigung oder Fortsetzung der Umleitung, hier links;überarbeitetes Zeichen 455-11, Zeichen 455.1-12Ankündigung oder Fortsetzung der Umleitung, links einordnen;überarbeitetes Zeichen 455-12, Zeichen 455.1-20Ankündigung oder Fortsetzung der Umleitung, Vorankündigung rechts;überarbeitetes Zeichen 455-20, Zeichen 455.1-21Ankündigung oder Fortsetzung der Umleitung, hier rechts;überarbeitetes Zeichen 455-21, Zeichen 455.1-22Ankündigung oder Fortsetzung der Umleitung, rechts einordnen;überarbeitetes Zeichen 455-22, Zeichen 455.1-30Ankündigung oder Fortsetzung der Umleitung, Vorankündigung geradeaus;überarbeitetes Zeichen 455-30, Zeichen 460-10Bedarfsumleitung, linksweisend, Zeichen 460-11Bedarfsumleitung, rechts vorbei, Zeichen 460-12Bedarfsumleitung, hier links, Zeichen 460-20Bedarfsumleitung, rechtsweisend, Zeichen 460-21Bedarfsumleitung, links vorbei, Zeichen 460-22Bedarfsumleitung, hier rechts, Zeichen 466Weiterführende Bedarfsumleitung, Zeichen 467.1-10Umlenkungspfeil (Streckenempfehlung) linksweisend, Zeichen 467.1-20Umlenkungspfeil (Streckenempfehlung) rechtsweisend, Zeichen 467.1-30Umlenkungspfeil (Streckenempfehlung) geradeaus, Zeichen 467.2Ende einer Streckenempfehlung, Zeichen 501-10Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – einstreifig nach links, Zeichen 501-11Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – zweistreifig nach links, Zeichen 501-12Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – dreistreifig nach links, Zeichen 501-13Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – zweistreifig nach links, ein Fahrstreifen übergeleitet;neues Zeichen, Zeichen 501-14Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – dreistreifig nach links, ein Fahrstreifen übergeleitet;neues Zeichen, Zeichen 501-15Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – einstreifig nach links und einstreifig geradeaus, Zeichen 501-16Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – einstreifig nach links und zweistreifig geradeaus, Zeichen 501-17Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – zweistreifig nach links und einstreifig geradeaus, Zeichen 501-20Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – einstreifig nach rechts, Zeichen 501-21Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – zweistreifig nach rechts, Zeichen 501-22Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – dreistreifig nach rechts, Zeichen 501-23Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – zweistreifig nach rechts, ein Fahrstreifen übergeleitet;neues Zeichen, Zeichen 501-24Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr – dreistreifig nach rechts, ein Fahrstreifen übergeleitet;neues Zeichen, Zeichen 505-11Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 264 StVO – zweistreifig nach links, Zeichen 505-12Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 264 auf Autobahnen – zweistreifig nach links, Zeichen 505-21Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 264 StVO außerhalb der Autobahn – zweistreifig nach rechts, Zeichen 505-22Überleitungstafel – ohne Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 264 StVO auf Autobahnen – zweistreifig nach rechts, Zeichen 511-10Verschwenkungstafel – ohne Gegenverkehr – einstreifig nach links, Zeichen 511-11Verschwenkungstafel – ohne Gegenverkehr – zweistreifig nach links, Zeichen 511-12Verschwenkungstafel – ohne Gegenverkehr – dreistreifig nach links, Zeichen 511-20Verschwenkungstafel – ohne Gegenverkehr – einstreifig nach rechts, Zeichen 511-21Verschwenkungs­tafel – ohne Gegenverkehr – zweistreifig nach rechts, Zeichen 511-22Verschwenkungstafel – ohne Gegenverkehr – dreistreifig nach rechts, Zeichen 513-10Verschwenkungstafel; kurze Verschwenkung – Darstellung ohne Gegenverkehr – einstreifig nach links, Zeichen 513-11Verschwenkungstafel; kurze Verschwenkung – Darstellung ohne Gegenverkehr – zweistreifig nach links, Zeichen 513-20Verschwenkungstafel; kurze Verschwenkung – Darstellung ohne Gegenverkehr – einstreifig nach rechts, Zeichen 513-21Verschwenkungstafel; kurze Verschwenkung – Darstellung ohne Gegenverkehr – zweistreifig nach rechts, Zeichen 514-10Verschwenkungstafel; kurze Verschwenkung – Darstellung mit Gegenverkehr – einstreifig nach links, Zeichen 514-20Verschwenkungstafel; kurze Verschwenkung – Darstellung mit Gegenverkehr – einstreifig nach rechts, Zeichen 515-11Verschwenkungstafel – ohne Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 264 StVO außerhalb der Autobahn: zweistreifig nach links, Zeichen 515-12Verschwenkungstafel – ohne Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 264 StVO auf Autobahnen – zweistreifig nach links, Zeichen 515-13Verschwenkungstafel – ohne Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 264 StVO – dreistreifig nach links, Zeichen 515-21Verschwenkungstafel – ohne Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 264 StVO außerhalb der Autobahn – zweistreifig nach rechts, Zeichen 515-22Verschwenkungstafel – ohne Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 264 StVO auf Autobahnen – zweistreifig nach rechts, Zeichen 515-23Verschwenkungstafel – ohne Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 264 StVO – dreistreifig nach rechts, Zeichen 521-30Fahrstreifentafel – ohne Gegenverkehr – zweistreifig in Fahrtrichtung, Zeichen 521-31Fahrstreifentafel – ohne Gegenverkehr – dreistreifig in Fahrtrichtung, Zeichen 521-32Fahrstreifentafel – ohne Gegenverkehr – vierstreifig in Fahrtrichtung, Zeichen 521-33Fahrstreifentafel – ohne Gegenverkehr – fünfstreifig in Fahrtrichtung, Zeichen 522-30Fahrstreifentafel – mit Gegenverkehr – einstreifig in Fahrtrichtung und einstreifig in Gegenrichtung, Zeichen 522-31Fahrstreifentafel – mit Gegenverkehr – zweistreifig in Fahrtrichtung und einstreifig in Gegenrichtung, Zeichen 522-32Fahrstreifentafel – mit Gegenverkehr – einstreifig in Fahrtrichtung und zweistreifig in Gegenrichtung, Zeichen 522-33Fahrstreifentafel – mit Gegenverkehr – zweistreifig in Fahrtrichtung und zweistreifig in Gegenrichtung, Zeichen 522-34Fahrstreifentafel – mit Gegenverkehr – dreistreifig in Fahrtrichtung und zweistreifig in Gegenrichtung, Zeichen 522-35Fahrstreifentafel – mit Gegenverkehr – zweistreifig in Fahrtrichtung und dreistreifig in Gegenrichtung, Zeichen 522-36Fahrstreifentafel – mit Gegenverkehr – dreistreifig in Fahrtrichtung und dreistreifig in Gegenrichtung, Zeichen 525-31Fahrstreifentafel; Darstellung ohne Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 275 StVO: drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung, Zeichen 526-31Fahrstreifentafel – mit Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 275 – zweistreifig in Fahrtrichtung und einstreifig in Gegenrichtung; außerhalb der Autobahn, Zeichen 526-33Fahrstreifentafel – mit Gegenverkehr und mit integriertem Zeichen 275 – zweistreifig in Fahrtrichtung und zweistreifig in Gegenrichtung, Zeichen 531-10Einengungstafel – ohne Gegenverkehr – Einzug rechts, noch 1 Fahrstreifen, Zeichen 531-11Einengungstafel – ohne Gegenverkehr – Einzug rechts, noch 2 Fahrstreifen, Zeichen 531-12Einengungstafel – ohne Gegenverkehr – Einzug rechts, noch 3 Fahrstreifen, Zeichen 531-13Einengungstafel – ohne Gegenverkehr – Einzug rechts, noch 4 Fahrstreifen, Zeichen 531-20Einengungstafel – ohne Gegenverkehr – Einzug links, noch 1 Fahrstreifen, Zeichen 531-21Einengungstafel – ohne Gegenverkehr – Einzug links, noch 2 Fahrstreifen, Zeichen 531-22Einengungstafel – ohne Gegenverkehr – Einzug links, noch 3 Fahrstreifen, Zeichen 531-23Einengungstafel – ohne Gegenverkehr – Einzug links, noch 4 Fahrstreifen, Zeichen 532-10Einengungstafel – mit Gegenverkehr – Einzug rechts, noch 1 Fahrstreifen und 1 Fahrstreifen in Gegenrichtung, Zeichen 532-20Einengungstafel – mit Gegenverkehr – Einzug links, noch 1 Fahrstreifen und 1 Fahrstreifen in Gegenrichtung, Zeichen 532-21Einengungstafel – mit Gegenverkehr – Einzug links, noch 1 Fahrstreifen und 2 Fahrstreifen in Gegenrichtung, Zeichen 533-20Trennungstafel – ohne Gegenverkehr – zweistreifig durchgehend und einstreifig rechts ab;neues Zeichen, Zeichen 533-21Trennungstafel – ohne Gegenverkehr – dreistreifig durchgehend und einstreifig rechts ab;neues Zeichen, Zeichen 533-21Trennungstafel – ohne Gegenverkehr – zweistreifig durchgehend und zweistreifig rechts ab;neues Zeichen, Zeichen 535-11Einengungstafel – ohne Gegenverkehr mit integriertem Zeichen 279 StVO; Einzug rechts, noch 2 Fahrstreifen in Fahrtrichtung, Zeichen 535-21Einengungstafel – ohne Gegenverkehr mit integriertem Zeichen 279 StVO; Einzug links, noch 2 Fahrstreifen in Fahrtrichtung, Zeichen 536-20Einengungstafel – ohne Gegenverkehr mit integriertem Zeichen 279 – Einzug links, noch 1 Fahrstreifen und 1 Fahrstreifen in Gegenrichtung, Zeichen 536-21Einengungstafel – ohne Gegenverkehr mit integriertem Zeichen 279 – Einzug links, noch 1 Fahrstreifen und 2 Fahrstreifen in Gegenrichtung, Zeichen 541-10Aufweitungstafel – ohne Gegenverkehr – 1-streifig plus Fahrstreifen links, Zeichen 541-11Aufweitungstafel – ohne Gegenverkehr – 2-streifig plus Fahrstreifen links, Zeichen 541-20Aufweitungstafel – ohne Gegenverkehr – 1-streifig plus Fahrstreifen rechts, Zeichen 541-21Aufweitungstafel – ohne Gegenverkehr – 2-streifig plus Fahrstreifen rechts, Zeichen 542-10Aufweitungstafel – mit Gegenverkehr; 1-streifig plus Fahrstreifen links und 1 Fahrstreifen in Gegenrichtung, Zeichen 542-11Aufweitungstafel – mit Gegenverkehr; 1-streifig plus Fahrstreifen links und 2 Fahrstreifen in Gegenrichtung, Zeichen 545-11Aufweitungstafel – ohne Gegenverkehr mit integriertem Zeichen 275 – zweistreifig plus Fahrstreifen links, Zeichen 546-10Aufweitungstafel – mit Gegenverkehr mit integriertem Zeichen 275 – einstreifig plus Fahrstreifen links und 1 Fahrstreifen in Gegenrichtung; außerhalb der Autobahn, Zeichen 546-11Aufweitungstafel – mit Gegenverkehr mit integriertem Zeichen 275 – einstreifig plus Fahrstreifen links und 2 Fahrstreifen in Gegenrichtung; außerhalb der Autobahn, Zeichen 551-20Zusammenführungs­tafel – an einmündender Strecke – einstreifig einmündend plus einstreifig durchgehend, Zeichen 551-21Zusammenführungs­tafel – an einmündender Strecke – einstreifig einmündend plus zweistreifig durchgehend, Zeichen 551-22Zusammenführungs­tafel – an einmündender Strecke – zweistreifig einmündend plus zweistreifig durchgehend, Zeichen 551-23Zusammenführungs­tafel – an einmündender Strecke – zweistreifig einmündend plus dreistreifig durchgehend, Zeichen 590-10Blockumfahrung rechts, links, links, Zeichen 590-11Blockumfahrung rechts, rechts, rechts, Zeichen 600-30Absperrschranke;100 × 800 mm, Zeichen 600-31Absperrschranke;100 × 1200 mm, Zeichen 600-32Absperrschranke;100 × 1600 mm, Zeichen 600-34Absperrschranke;250 × 1600 mm, Zeichen 605-10Leitbake (Aufstellung rechts);1000 × 250 mm, Zeichen 605-20Leitbake (Aufstellung links);1000 × 250 mm, Zeichen 605-11Leitbake, Pfeilbake, (Aufstellung rechts);1000 × 250 mm, Zeichen 605-21Leitbake, Pfeilbake, (Aufstellung links);1000 × 250 mm, Zeichen 605-13Warnlichtbake (Aufstellung rechts);2500 × 500 mm;bisher Zeichen 605-12, Zeichen 605-23Warnlichtbake (Aufstellung rechts);2500 × 500 mm;bisher Zeichen 605-22, Zeichen 605-14Warnlichtbake mit integriertem Zeichen 222-10 (Aufstellung rechts);2500 × 500 mm;bisher Zeichen 605-13, Zeichen 605-24Warnlichtbake mit integriertem Zeichen 222-10 (Aufstellung links);2500 × 500 mm;bisher Zeichen 605-23, Zeichen 615fahrbare Absperrtafel;2500 × 1700 mm, Zeichen 616-30Fahrbare Absperrtafel mit Blinkpfeil (große Ausführung);3600 × 2200 mm, Zeichen 616-31Fahrbare Absperrtafel mit Blinkpfeil (kleine Ausführung);2500 × 1700 mm, Zeichen 625-10Richtungstafel in Kurven (Aufstellung rechts);500 × 500 mm, Zeichen 625-20Richtungstafel in Kurven (Aufstellung links);500 × 500 mm, Zeichen 625-11Richtungstafel in Kurven (Aufstellung rechts);500 × 1500 mm, Zeichen 625-21Richtungstafel in Kurven (Aufstellung links);500 × 1500 mm, Zeichen 625-12Richtungstafel in Kurven (Aufstellung rechts);500 × 2000 mm, Zeichen 625-22Richtungstafel in Kurven (Aufstellung links);500 × 2000 mm, Zeichen 625-13Richtungstafel in Kurven (Aufstellung rechts);500 × 2500 mm, Zeichen 625-23Richtungstafel in Kurven (Aufstellung links);500 × 2500 mm, Zeichen 626-10Leitplatte (Aufstellung rechts);750 × 500 mm;bisher Zeichen 605-14, Zeichen 626-20Leitplatte (Aufstellung links);750 × 500 mm;bisher Zeichen 605-24, Zeichen 626-30Leitplatte;750 × 500 mm;bisher Zeichen 605-30, Zeichen 626-31Leitplatte;1200 × 600 mm;bisher Zeichen 605-31, Zeichen 627-30Leitmal waagerecht;bisher Zeichen 628-30, Zeichen 627-50Leitmal gebogen;bisher Zeichen 628-50, Zeichen 628-10Leitschwelle mit Schraffenbake (Aufstellung rechts), Zeichen 628-20Leitschwelle mit Schraffenbake (Aufstellung links), Zeichen 628-11Leitschwelle mit Leitbake (Aufstellung rechts);neues Zeichen, Zeichen 628-21Leitschwelle mit Leitbake (Aufstellung links);neues Zeichen, Zeichen 629-10Leitbord mit Schraffenbake (Aufstellung rechts), Zeichen 629-20Leitbord mit Schraffenbake (Aufstellung links), Zeichen 629-11Leitbord mit Schraffenbake (Aufstellung rechts);neues Zeichen, Zeichen 629-21Leitbord mit Schraffenbake (Aufstellung links);neues Zeichen, Zeichen 630-10Parkwarntafel, links vorbei;423 × 423 mm;bisher Zeichen 630, Zeichen 630-20Parkwarntafel, rechts vorbei;423 × 423 mm;neues Zeichen, Zusatzzeichen 1000-10Richtungsangaben durch Pfeile, linksweisend, Zusatzzeichen 1000-11Richtung der Gefahrstelle, linksweisend, Zusatzzeichen 1000-12Fußgänger Gehweg gegenüber benutzen, Zusatzzeichen 1000-20Richtungsangaben durch Pfeile, rechtsweisend, Zusatzzeichen 1000-21Richtung der Gefahrstelle, rechtsweisend, Zusatzzeichen 1000-22Fußgänger Gehweg gegenüber benutzen, Zusatzzeichen 1000-30Beide Richtungen, zwei gegengerichtete waagerechte Pfeile, Zusatzzeichen 1000-31Beide Richtungen, zwei gegengerichtete senkrechte Pfeile, Zusatzzeichen 1000-32Radverkehr von links und rechts[6], Zusatzzeichen 1000-33Radfahrer im Gegenverkehr[7], Zusatzzeichen 1002-10Verlauf der Vorfahrt­straße an Kreuzungen (von unten nach links), Zusatzzeichen 1002-11Verlauf der Vorfahrt­straße an Kreuzungen (von oben nach links), Zusatzzeichen 1002-12Verlauf der Vorfahrt­straße an Einmündun­gen (von unten nach links, Fall 1), Zusatzzeichen 1002-13Verlauf der Vorfahrt­straße an Einmündungen (von unten nach links, Fall 2), Zusatzzeichen 1002-14Verlauf der Vorfahrt­straße an Einmündun­gen (von oben nach links), Zusatzzeichen 1002-20Verlauf der Vorfahrt­straße an Kreuzungen (von unten nach rechts), Zusatzzeichen 1002-21Verlauf der Vorfahrt­straße an Kreuzungen (von oben nach rechts), Zusatzzeichen 1002-22Verlauf der Vorfahrt­straße an Einmündun­gen (von unten nach rechts, Fall 1), Zusatzzeichen 1002-23Verlauf der Vorfahrt­straße an Einmündun­gen (von unten nach rechts, Fall 2), Zusatzzeichen 1002-24Verlauf der Vorfahrt­straße an Einmündun­gen (von oben nach rechts), Zusatzzeichen 1005-30Reißverschluss erst in … m, Zusatzzeichen 1006-35Verschmutzte Fahrbahn, Zusatzzeichen 1006-39Eingeschränktes Lichtraumprofil durch Bäume, Zusatzzeichen 1007-30Gefahr unerwarteter Glatteisbildung, Zusatzzeichen 1008-31Verkehrsführung geändert, Zusatzzeichen 1008-32Industriegebiet Schienenfahrzeuge haben Vorrang (zu Zeichen 201 StVO), Zusatzzeichen 1008-33Hafengebiet Schienenfahrzeuge haben Vorrang (zu Zeichen 201 StVO), Zusatzzeichen 1010-10Erlaubt Kindern auch auf der Fahrbahn und dem Seitenstreifen zu spielen (Spielstraße), Zusatzzeichen 1010-12Kennzeichnung von Parkflächen, auf denen Anhänger auch länger als 14 Tage parken dürfen, Zusatzzeichen 1010-13Kennzeichnung von Parkflächen, auf denen Wohnwagen auch länger als 14 Tage parken dürfen, Zusatzzeichen 1010-14Information Rollende Landstraße, Zusatzzeichen 1012-34Grüne Welle bei … km/h, Zusatzzeichen 1013-50Seitenstreifen befahren, Zusatzzeichen 1013-51Seitenstreifen räumen, Zusatzzeichen 1014-50 Tunnelkategorie gemäß ADR-Übereinkommen (B), Zusatzzeichen 1014-51 Tunnelkategorie gemäß ADR-Übereinkommen (C), Zusatzzeichen 1014-52Tunnelkategorie gemäß ADR-Übereinkommen (D), Zusatzzeichen 1014-53Tunnelkategorie gemäß ADR-Übereinkommen (E), Zusatzzeichen 1020-11Schwerbehinderte mit Parkausweis Nr.

Unterschied Saatkartoffeln Speisekartoffeln, Vater Sohn Sprüche Englisch, Melissa Naschenweng Freund, Pro 7 Masked Singerstaffel 1, Arafat Abou-chaker Haus Kleinmachnow Adresse, Team Rosberg Truck, Disney Plus Marvel-serien, Feuerwerk Deutschland Verboten,


Kommentar schreiben

Der Beitrag wurde am 28. November 2020 um 17:33 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Allgemein gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.

Download bei Kostenlose Deutsche Themes