Kammerspiele

Der Kopf steht nicht still
so still
still
still

Er pocht
und klopft
und quetscht
und drängt
die Zeit hinaus
ins randvolle Leben

Wer bist du wirklich
kopfloser Geist
schlaflose Seele

Wer wirst du sein
wenn die Freiheit dich vollendet


Kommentar schreiben

Der Beitrag wurde am 5. April 2013 um 16:41 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Lyrik gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.

Download bei Kostenlose Deutsche Wordpress Themes