Sinn, Vernunft, Vertrauen

20. Dezember 2012 um 00:12 Uhr

Sinn, Vernunft, Vertrauen
was sucht mein kleines Glück
werd dir ein buntes Luftschloss bauen
dir Liebe weben Stück für Stück

Und du wirst täglich wachsen wollen
durch deine Welt tief in mein Herz
wenn du einst blühst werden meine Blätter langsam fallen
grau kommt und geht der Winter
verschneit mich heimlich himmelwärts

Doch darin liegt kein Sinn
Vernunft reicht nicht um zu durchschauen
mein Geschenk nur eine handvoll an Vertrauen
weil ich dein Vater bin

Kategorie Lyrik | Kommentare (1)
Download bei Kostenlose Deutsche Wordpress Themes